Pages Menu
Categories Menu

Einklemmungsbeschwerden

Dabei kommt es zu einer Einklemmung einer knorpeligen Lippe am Schenkelhals, dem sogenannten „Labrum“. Dies kann entweder durch einen Knochenanbau im Bereich des Schenkelhalses oder am Rand der Gelenkspfanne (Acetabulum) eintreten.

Häufig sind kleinste Verletzungen im Rahmen der Sportausübung (z.B. Fußball) auslösend. Meist werden diese Beschwerden heute noch als unklarer Hüftschmerz abgetan und die Ursache nicht behandelt.

Behandlung:

Je nach Art der Einklemmung ist meist eine arthroskopische Operation notwendig, um die vorstehenden Knochenstrukturen abzutragen und das Labrum zu glätten, in seltenen Fällen auch zu wieder zu fixieren.